Reinhard Hirche

Zur Person:reinhard steckbrief

* geb. 1948

* Beruf: Techniker (im Ruhestand)

* E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kommunalpolitische Ämter:

 

* Ratsherr / stellv. Fraktionsvorsitzender im Rat Landeshauptstadt Hannover

* Bezirksratsherr im Stadtbezirksrat Ahlem- Badenstedt-Davenstedt

Ausschüsse und sonstige Gremien:

 

* Stadtentwicklungs- und Bauausschuss

* Gebäudemanagment

* Ausschuss für Umweltschutz und Grünflächen

* Kommission Sanierung Limmer

* Aufsichtsrat „Gesellschaft für Bauen und Wohnen mbH“ (GBH) „hanova“

 

 

 

 

Reinhard Hirche, der Senior der AfD-Ratsfraktion, „gelernter DDR-Bürger“, vierfach Großvater und Techniker im Ruhestand“ war schon immer ein politscher Mensch: In der DDR war er aktiv in der Friedensbewegung tätig, was ihn in Konflikt mit der Obrigkeit und ins Visier der Stasi brachte, die eine über 180 Seiten starke Akte über ihn anlegte und ihn auch kurzzeitig in Haft nahm. Doch alle Repressalien konnten ihn nicht von seinen politischen Überzeugungen abbringen, so dass er schließlich aus der DDR ausgewiesen wurde: 1984 setzen ihn die Behörden kurzerhand mit Frau und zwei Kindern in einen Zug in den Westen.

Hier fand er erst in der AfD eine neue politische Heimat. Er trat der Partei kurz nach ihrer Gründung Anfang 2013 bei, war in Hannover einer der Männer der ersten Stunde und baute den Kreisverband Hannover-Stadt mit auf, dessen stellvertretender Vorsitzender er bis heute ist. In Ratsdebatten fällt Hirche immer wieder durch offene und klare Worte auf. Er nimmt eben, wie schon zu DDR-Zeiten, kein Blatt vor den Mund.

Reinhard Hirche verkörpert beispielhaft den Typ eines „volksnahen“ Politikers und engagiert sich intensiv ganz unmittelbar vor Ort, so auch im Stadtbezirksrat Ahlem-Badenstedt-Davenstedt. Sein besonderes Interesse gilt den Themen Schule und Kinderbetreuung. Dieses Engagement schlägt sich auch in seinen überdurchschnittlichen Wahlergebnissen nieder: Bei der Kommunalwahl im September 2016 machten 12,3 Prozent der Wähler ihr Kreuz bei seinem Namen. Bei der Landtagswahl 2017 trat Hirche als AfD-Direktkandidat im Wahlkreis 27 „Hannover-Ricklingen“ an. (afd/aup/pn)