04.06.2020

"So soll Hannovers Zukunft nicht aussehen!"

Reinhard ClansImmer wieder gibt es Ärger mit "Großfamilien". Rücksichtslos tragen sie ihre Streitigkeiten im öffentlichen Raum aus, okkupieren ganze Straßenkreuzungen wie jetzt in Badenstedt (siehe auch unseren Bericht unten). Oder legen mit "Hochzeitskorsos", eine Spezialität vor allem der Türkischstämmigen, den Straßenverkehr lahm.

"Wer bei uns in Deutschland lebt, hat unsere Gesetze, Regeln und Gebräuche zu respektieren", sagt dazu AfD-Ratsherr Reinhard Hirche. "Wer dazu nicht bereit ist, sollte besser in sein Heimatland zurückkehren, notfalls auch ausgewiesen werden. Allerdings ist das häufig gar nicht mehr möglich, weil viele Mitglieder dieser Großfamilien bereits einen deutschen Pass haben, nachdem, beginnend mit der Regierung Schröder/Fischer kurz vor der Jahrtausenwende, die deutsche Staatsbürgerschaft jedem hinterhergeschmissen wird, der sie haben will."

Hirche fordert eine konsequente strafrechtliche Aufarbeitung der Badenstedter Vorfälle. Die Bevölkerung müsse besser vor solchen erschreckenden Zumutungen geschützt werden. So etwas dürfe sich nicht wiederholen: "So soll Hannovers Zukunft nicht aussehen!"

Otto Normalbürger muss sich das alles einstweilen ohnmächtig mit ansehen, ballt die Faust in der Tasche und fragt: "Was ist nur aus unserem Land geworden?" Damit macht er sich aber schon als "Nazi", "Fremdenfeind" und "Rassist" verdächtig, als "Ewiggestriger", oder wie derlei dumm-verlogene Diffamierungsvokabeln der auf Hochtouren laufenden "Buntheit und Vielfalts"- Propagandamaschinerie sonst noch lauten mögen. (afd/aup)


 

Drucken E-Mail